Aktionen - Schuljahr 21/22

Wahlfach Robotic

Zum ersten Mal konnten wir das Wahlfach „Robotic“ anbieten. Wir arbeiten mit einem nigelnagelneuen Modell: Lego „SPIKE“.

Aus organisatorischen Gründen trafen wir uns jede Woche 3 Schulstunden am Nachmittag, dafür aber nur bis zu den Weihnachtsferien.

Besonders toll fand ich, dass neben den 14 Jungs auch 2 Mädels mit dabei waren. Beim ersten Treffen wollten alle sofort total motiviert loslegen. So testeten wir gleich mal die Sensoren: Abstands- oder Ultraschallsensor, Licht- oder Farbsensor, Tastsensor.

Anfangs durchliefen dann alle eine Art „Grundausbildung“, in der sie die Grundlagen der Programmierung kennenlernten. Am Schluss dieser Anfangsaufgaben konnte der Roboter an einer schwarzen Linie entlangfahren und bei bestimmten Kriterien anhalten, rückwärts fahren, einen Greifarm ablassen oder ähnliches. Auch im Quadrat oder durch ein Labyrinth fahren war kein Problem mehr.

In der 2. Phase ließen die Schüler ihrer Kreativität mit den vorher gesammelten Erfahrungen freien Lauf: Sie konnten bauen und programmieren, was sie wollten.

Hier ihre tollen Ergebnisse: Von verschiedenen Autos über ein Riesenrad, einen Greifarm, Scheibenwischer, Tresor, Plotter oder Fräse, Farb-Sortiermaschine bis hin zum Maoam- oder Smarties-Spender, war alles dabei!

Oft wurde lange getüftelt, nochmal umgebaut, neu programmiert, wieder ne Kleinigkeit geändert, und dann hörte man immer wieder Freuderufe: „Ja, jetzt klappts!“

 

Judith Bechtold