Mathegym - eine Online-Lernplattform

...mit Lösungen und Hilfestellungen

Regeln und Gesetze im Fach Mathematik zu wissen, ist unerlässlich – ebenso das Üben, um die Regeln und Gesetze sicher und flüssig anwenden zu können.

Immer wieder wurden wir als Mathematiklehrer von Eltern angesprochen, ob wir nicht weitere Aufgaben (zusätzlich zu den Übungen in der Schule und den Hausaufgaben) zum Üben für die Kinder haben. Die Aufgaben Eltern und Kindern zur Verfügung zu stellen, können wir leisten, jedoch eine adäquate Rückmeldung zu erteilen (ausführliche Lösungen, Korrektur der freiwilligen Zusatzaufgaben), bringt uns an unsere Grenzen.

Um den Wünschen nach Aufgaben mit Lösungen nachzukommen, hat unsere Schule im Dezember 2018 eine Lizenz für das Online-Mathematik-Aufgabenportal „Mathegym“ erworben. Das Aufgabenportal „Mathegym“ ist eine mehrfach ausgezeichnete Mathe-Lernplattform. Sie wurde von Lehrern am Gymnasium und an der Realschule entwickelt und enthält unterschiedlich schwere Aufgaben zu fast allen Themen der Schulmathematik in den Klassen 5 – 12. Die Lern-App kontrolliert die Ergebnisse und gibt zahlreiche Hilfen, unter anderem auch Erklär-Videos. Komplexe Aufgaben können Schritt für Schritt, mit Rückmeldung nach jedem Einzelschritt, gelöst werden.

Sobald sich ein Schüler registriert hat, die unterschriebene Lizenzvereinbarung in der Schule abgegeben hat und das Portal für ihn von uns freigeschaltet wurde, kann er sämtliche Stufen des Lernportals nutzen.

Innerhalb der ersten vier Monate seit Nutzungsbeginn haben mehr als 100 Schüler knapp 5 000 Aufgaben gelöst. Am meisten Schüler meldeten sich aus der 5. Jahrgangstufe an, am aktivsten waren dagegen Schülerinnen und Schüler aus der 7. Jahrgangsstufe. Das Anschauen von Lernvideos, die ebenso auf „Mathegym“ vorhanden sind, wurde noch relativ zurückhaltend genutzt, was zeigt, dass der Stoff von den Schülern verstanden wurde, keine weiteren Erklärungen nötig sind, sondern es um das Üben samt Rückmeldung geht. Das Programm überprüft das eingegebene Ergebnis und zeigt eine ausführliche Lösung. Sollte man gar nicht wissen, wie die Aufgabe zu lösen ist, so kann man auch „Schritte“ oder „Hilfe“ anklicken.

Ferner können Punkte erzielt werden und man kann im Top30-Ranking gelistet werden, wenn man dies möchte.

Unter Downloads & Formulare finden Sie eine Anleitung, wie Sie einen Account bei Mathegym für Ihr Kind erstellen.

 

Angela Zoller