Aktionen - Schuljahr 18/19

Der Nikolaus kommt...

….in die 5.Klassen

Am Donnerstag den 06.12.2018 gab es für die 5. Klassen einen Überraschungsbesuch: Der Nikolaus mit Knecht Ruprecht kam in ihren Unterricht! Unterstützt wurden sie vom BuddyTeam, das ihm tatkräftig zur Seite stand. Der hohe Besuch las aus seinem goldenen Buch vor, in dem ja (fast) nur schöne Dinge standen, wovon es hier ein paar Auszüge gibt:

 

Über die Klasse 5 c von Frau Rapp wusste er Folgendes:

„… Soso Knecht Ruprecht, was muss ich hier noch lesen,

laute Stimmen treiben in den Pausen ihr Unwesen.

Besonders in den Zwischenstunden kann man sie von weitem hören,

so manchen sie erheblich stören.

Denkt daran – fangt es einfach leiser an.

Ganz unterschiedliche Talente sind hier in der Klasse dabei,

so übt ihr Singen, das Tanzen und auch die Schauspielerei,

Das lese ich gerne und freue mich sehr – 

und gebe gerne Süßes her…“

 

Von der Klasse 5 b berichtete der Nikolaus:

„… Am Wandertag  ging es nach Illerbeuren mit großem Elan,

viel Spaß mit Filzen stand auf dem Plan.

Die Zusammenarbeit hat Frau Rueß dort besonders gefallen,

da kann ich auch nur sagen -  gut -  tut das doch allen.

…..

Toll ist es auch, wie ihr hier aufeinander schaut  

und den anderen dabei vertraut.

Beim Päckchenpacken ward ihr auch mit dabei,

die Armut der Kinder im Osten war euch nicht einerlei. …“

 

In der Klasse 5 c von Herrn Holter konnte er auch überwiegend Gutes sagen:

„Soso sehr fleißig seid ihr und auch sehr nett, dass lob ich mir. 

Eine aufgeweckte Truppe seid ihr, das gefällt den Lehrern hier.

…..

Weltmeister seid ihr soso 

in der Disziplin „ Fallen lassen“: Mäppchen, Becher, Hefte und so allerlei

findet auf den Tisch keinen Platz und fallen dann so nebenbei.

…..

Gelobt wird eure Höflichkeit und Mitarbeit 

und das zu jeder Zeit,

auch kann man mit euch lachen  

und viel Spaß machen.

 

Zu guter Letzt beehrten die beiden Herren noch Herrn Paolis 5 d

Ein bisschen verträumt und vergesslich seid ihr,

darum gibt es eine Ampel für jeden Schüler hier. 

Wird man als Schüler beim Vergessen erwischt, 

sorgt ein Gedicht, dass die rote Farbe erlischt.

Hefteinträge dürfen nicht zu lange sein, 

dafür findet ihr Laufdiktate wirklich fein. 

….

Klassenämter erledigt ihr zuverlässig und freut euch schon auf das Schullandheim sehr,

beliebt sind auch die die Buddy Aktionen, Klassenzimmergestaltung und so manches mehr.

 

Und so teilte das Buddy-Team tatsächlich noch etwas Kleines, aber Feines aus: einen Schoko-Nikolaus für jeden Schüler und jede Schülerin. Auch die Schulleitung, das Hausmeisterehepaar Riedl und unsere Sekretärinnen wurden bedacht – sie waren wohl auch alle recht fleißig und brav gewesen. Diese Gabe ist fair gehandelt und aus biologisch hergestellten Zutaten. Der Mascobadozucker ist für den besonders aromatischen Geschmack verantwortlich, weshalb dieser Schoko-Nikolaus besonders fein schmeckte.

Etwas Neues gab es in diesem Jahr: Zum ersten Mal waren alle 5. Klassen aufgerufen zu erraten, wer aus dem Buddy-Team wohl den Niklaus und den Knecht Ruprecht spielte. Das war unter den 17 Mitgliedern gar nicht so einfach.

 

Barbara Krüger