Aktionen - Schuljahr 17/18

Amnesty International Briefmarathon

Dein Brief kann Leben retten – das zeigt der weltweite Briefmarathon, zu dem Amnesty International jedes Jahr rund um den Tag der Menschenrechte am 10. Dezember 2017 aufruft und an dem dieses Jahr auch die RSW zum ersten Mal teilnahm. 

Bei dieser weltweiten Aktion schreiben Hunderttausende Menschen in allen Teilen der Welt innerhalb weniger Tage Millionen Briefe. Sie drücken darin ihre Solidarität mit Menschen aus, deren Rechte verletzt werden, und sie appellieren an Regierungen, die Menschenrechte zu achten. Jeder Brief zählt – denn jeder Brief kann Folter verhindern, Menschen vor unfairen Prozessen schützen und Leben retten. Organisiert durch die Klasse 8 c, konnten wir knapp 500 Protestbriefe an Amnesty International schicken und hoffen, dass wir einen Teil dazu beitragen können, dass die Menschenrechtsverletzungen gestoppt werden.    

Lea Kronmüller